Portallösungen

Übersicht

Das FlowChief Prozessleitsystem wurde von Beginn an so konzipiert, damit dezentral verteilte Anlagen und Prozesse zentral zu verwalten sind.

Sichere und durchgängige Mandantenfähigkeit erlauben unterschiedlichste Betreibermodelle von der eigenen Hardware (On Premise) bis hin zu einer von FlowChief in einem Rechenzentrum verwalteten Infrastruktur. 

Dabei setzt FlowChief auf anerkannte und standardisierte Technologien, wie reine Webtechnik oder SSL-Verschlüsselung. Dies ermöglicht einen hardwareunabhängigen und damit diskriminierungsfreien Zugriff unter Einhaltung anerkannter Sicherheitsmechanismen.

Sie können als Anwender die FlowChief Prozessleittechnik als „Software as a Service“ ohne eigene Hardware (FlowChief-teleService) nutzen oder Sie stellen als Hersteller oder Systemintegrator Ihren Kunden Software-Dienste aus der Private-Cloud zur Verfügung.

FlowChief as a Service! Durchgängige Webfähigkeit kombiniert mit einem ausgereiften Rollen- und Rechtemanagement erlaubt den Betrieb als Portallösung in Cloud oder Private-Cloud Strukturen.

Als Anlagenbetreiber, Systembetreiber oder Maschinenbauer betreiben Sie eine Vielzahl von Anlagen mit großen Datenmengen. Diese Daten gilt es zu erfassen und Ihren Bestimmungszweck zuzuführen. Online- und Offlinedaten (historisch) stehen somit per Visualisierung, Trending oder Reporting im Unternehmen und alternativ auch für Ihre Kunden zur Verfügung.

Anwender oder Anwendergruppen erhalten Rechte auf Anlagenteilebene und können somit "Beobachten und Bedienen" (z.B. Sollwerte setzen) oder auch administrative Konfigurationsänderungen vornehmen.

FlowChief bietet vollständige Mandantenunterstützung.

Beliebig viele Kunden nutzen parallel auf einem System unter strikter Trennung der Daten alle Funktionalitäten. So können Frontends und Dashboards im individuellen Kunden-Design erstellt werden. Reporting, Alarm- und Eskalationsmanagement stehen dem Mandanten ebenso zur Verfügung. Erweiterte Betreibermodelle, wie Remote-Service oder Contracting, ermöglicht FlowChief im Eskalationsmanagement auch den Abwurf von Bereitschaften auf die übergeordnete Service-Struktur.

  • Anbindung dezentraler Systeme
  • „Privater Zugriff“ oder über das öffentliche Internet
  • Cloud oder Private-Cloud
  • Ausgefeiltes Rechtesystem
  • Visualisierung, Reporting, Alarm- und Eskalationsmanagement
  • Durchgängig mandantenfähig
  • Endgeräteunabhängig durch reine Webtechnologie
  • Anerkannte Sicherheitsstandards (SSL, VPN)
  • Serviceorientierte Architektur (SOA)
  • Skalierbares, anpassbares und faires Lizenzmodell

RemoteService

Zentralisierte Maschinen- und Anlagenüberwachung - weltweit!

Erfahren Sie mehr...

Platform as a Service (PaaS)

FlowChief stellt die Prozessleitsystem-Plattform inklusive vollständig installiertem Prozessleitsystem zur Verfügung.

Erfahren Sie mehr...

Software as a Service (SaaS) FlowChief-teleService

FlowChief bietet neben der Plattform auch die vollständige Projektumsetzung und Dienstleistungen rund um den Betrieb des Systems.

Erfahren Sie mehr...