Zeitgesteuerte Vorgänge

Mit dem FlowChief Prozessleitsystem lassen sich sich wiederholende Handlungen über einen flexiblen Zeitenplaner online festlegen, steuern und automatisieren.

Die entsprechenden Ein- und Ausschaltbefehle sowie Sollwerte werden zu den bestimmten Zeitpunkten ausgeführt. Die Einschaltdauer und das regelmäßige Wiederholungsintervall sind frei definierbar. Über das in FlowChief integrierte Alarmmanagement wird diese Funktionalität aktiv überwacht und das Betriebspersonal über den Ausführungsstatus informiert.

FlowChief Facts:
  • Zeitgesteuerte Schaltbefehle und Sollwerte
  • Flexible Zeitplanung
  • Freie Wiederholungsintervalle
  • Aktive Ausführungsüberwachung

 

Rezepturverwaltung

Füllen, mischen, rühren, heizen, warten, austragen – vollständig individuell lassen sich Sollwerte und Befehle für Ablaufsteuerungen zusammenstellen und unter beliebig vielen Rezepturen abspeichern. Durch die manuelle oder automatisierte Auswahl eines Rezepts werden alle in der Rezeptbeschreibung zusammengefassten Sollwertvariablen mit den im Rezept definierten Werten belegt.

Die Einsatzmöglichkeiten sind schier unbegrenzt und finden beispielsweise in Brauereien, Waschanlagen, Zementwerken oder in der Backindustrie Verwendung. Befehlsketten, wie z.B. mischen, rühren etc. zeigen dann ihre aktuellen Zustände an und geben eine Übersicht über den Ablaufprozess.

FlowChief Facts:
  • Komplexe Rezepturen
  • Individuelle Inhalte
  • Manuelle oder automatisierte Rezeptauswahl