Wasserversorgung

Die Versorgung der Bevölkerung mit Trinkwasser nimmt weltweit – auch in Deutschland – einen immer wichtigeren Stellenwert ein.

Was FlowChief für Sie bewegt!

FlowChief bietet das technologisch führende Prozessleitsystem für alle Prozesse moderner Wasseranwendungen von der Wassergewinnung über die Aufbereitung bis zur Speicherung und Verteilung.

  • Für hohe Betriebssicherheit
  • Benutzerfreundlich – von der Visualisierung bis zur Protokollierung
  • Für alle Anlagen- und Netzgrößen
  • Abdeckung gesetzlicher Rahmenbedingungen (z.B. ITSiG)
  • Für die energetische Optimierung aller Anlagen und Prozesse
Was FlowChief für Sie bewegt!

Wasserwerk

Nach der Gewinnung aus Grundwasser, Schüttungen, Oberflächenwasser oder Talsperren durchläuft das Rohwasser unterschiedliche chemische oder physikalische Aufbereitungsverfahren. Abhängig von der Güte des Rohwassers werden z.B. Keime abgetötet, Partikel gefiltert oder auch die Wasserhärte reduziert. Es entsteht hochwertiges Trinkwasser, das über Reinwasserspeicher und Druckerhöhungsstationen dem Trinkwassernetz zugeführt wird.

  • Manuelle Laborwerteingabe auf Desktop oder Smartphone App (auch offline)
  • Betriebstagebuch zur lückenlosen Aufzeichnung aller Kenndaten
  • Leistungsstarke, millisekundengenaue Aufzeichnung und Aggregation aller Prozessdaten
  • Integriertes Energiemanagement zur Steigerung der Anlagen-Effizienz
  • Hohe Betriebssicherheit durch Cold- und Hot-Standby-Redundanz

Infrastruktur

Die Gewinnung und Verteilung von Wasser erfolgt über ein Netz aus Brunnen, Hochbehältern und Pumpstationen. Modernste Mess- und Steuerungstechnik ist dabei sicher mit der zentralen Leittechnik verbunden. Die Versorgung der Bevölkerung wird oftmals über Not- und Querverbundsysteme zwischen verschiedenen Netzen sichergestellt.

  • Herstellerneutrale, auf Standard-SPS-Komponenten basierende Fernwirktechnik
  • Integrierte Alarmplattform zur gezielten Alarmierung im Fehlerfall
  • Portallösung (Cloud) zur Anbindung kleiner Anlagen – „SCADA-as-a-Service“
  • Integriertes Wartungs- und Instandhaltungsmanagement
  • Querkommunikation zwischen verschiedenen Stationen

 

Zählerschächte

Zählerschächte dienen zur Erfassung aktueller Verbrauchsdaten. Diese Daten dienen der Verrechnung oder der Bedarfsanalyse. Weiterhin können aus den Verbrauchsdaten Leckage-Verluste ermittelt werden.

  • Integrierte Leckage-Ortung zur Überwachung der Nachtminimumwerte
  • Autarke Datenlogger zur Erfassung von Verbrauchswerten auch ohne Stromversorgung
  • Hierarchische Bilanzierung von Wasserzählerdaten
  • Geo Lokalisierung auf Basis von Online Kartendiensten
  • Anzeige von Leitungen oder Versorgungsgebieten (z.B. auf Basis von KML Files)

Technologien 100 % Webtechnik

HTML5-Webtechnik verändert die Welt der Leittechnik. Vorbei die Zeit wartungsintensiver Arbeitsplatz-Installationen mit eingeschränktem Bedienkomfort und laufenden Inkompatibilitäten zwischen Produkten oder Betriebssystemen.

FlowChief ist vollständig in reiner Webtechnologie konzipiert und von Anfang an für den Einsatz im Webbrowser entwickelt. Egal ob Leitstand, Büroarbeitsplatz, mobiles Notebook, Tablet oder Smartphone, Sie verbinden sich ohne weitere Installation mit Ihrer Applikation im Intranet, über die Private Cloud oder sicher über das Internet. Ihr FlowChief-System ist von überall auf der Welt erreichbar und dabei nicht auf die reine Visualisierung beschränkt. 100 Prozent Web bedeutet für uns: Voller Funktionsumfang in der Visualisierung, bei Ganglinien, Protokollen, Alarm- oder Wartungsmanagement.

100 % Webtechnik

IT-Sicherheit

FlowChief ist für den Betrieb in Kritischen Infrastrukturen entwickelt. Dabei greifen wir auf 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung sicherer Webanwendungen und Fernwirktechnik zurück.

Grafik mit Server Monitor und SPS

5 Softwarefeatures, die FlowChief perfekt für den Einsatz innerhalb Kritischer Infrastrukturen machen:
  1. Zertifikatsbasierte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen SPS und Zentrale ohne Root-/Vermittlungsserver oder Umsetzung über eine Kopfstation
  2. 2-Faktor-Authentifizierung auf Basis von SMS oder Mobile App
  3. SSL/TLS-verschlüsselter Zugriff von allen Bediengeräten
  4. Feingranulare Rechtevergabe auf Anlagen und Funktionen
  5. Passwortrichtlinien

Sicherheit durch Webtechnik

  • Keine Ferneinwahlsoftware in das Leittechnik-LAN
  • Keine Clientupdates im Vergleich zu proprietärer Software
  • Einfache Integration in die IT-Sicherheits-Infrastruktur (Firewall, DMZ, IDS, UTM)
  • Freie Browserwahl
  • State-of-the-Art-Verschlüsselung (SSL/TLS, X.509 zertifikatsbasiert)
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen wie 2-Faktor-Authentifizierung und Passwortrichtlinien
  • Leistungsstarke Visualisierung auf Basis genormter Vektorgrafiken (svg)
  • Verlustfreies Zoomen – keine Verpixelung
  • Einfache Integration von Trends, Meldelisten, Chart-Elementen, Webcams, Maps
  • Zoomlevelabhängiges Ein- und Ausblenden von Elementen
  • Einfache objektorientierte Prozessbilderstellung ohne Programmierkenntnisse
  • Branchenspezifische Grafikbibliothek für die Wasserbranche
  • Leistungsstarke Archivierung auf Basis von Microsoft SQL Server
  • Millisekundengenaue Archivierung analoger und digitaler Daten
  • Aggregation und Verdichtung zu 15-Minuten-, Stunden-, Tages-, Monats- und Jahreswerten
  • Statusmarkierung von Rohwerten und Verdichtungen – Ersatzwert, Gestört, Gut
  • Freie Konfiguration der Aufbewahrungsdauer für Meldungen, Rohwerte und Verdichtungen
  • Optionale Auslagerung von Archivdaten auf externe Datenbanken/SQL-Server
  • Intelligente Alarmplattform zur Gewährleistung einer maximalen Anlagenverfügbarkeit
  • Langzeitarchivierung von Ereignissen und Störungen
  • Zielgerichtete Alarmierung via Sprachanruf (auch VoIP), SMS, Smartphone App oder E-Mail
  • Bereitschaftsdienstpläne inklusive Kalenderfunktion, Abwurf, Parallelalarmierung und Eskalation über Meldewege
  • Synthetische Spracherzeugung (Text-to-Speech)
  • Einfache und kompakte Darstellung der wichtigsten Anlagendaten
  • Freie Zusammenstellung von Widgets zur Anzeige aktueller Kennwerte und Archivdaten
  • Widget-Elemente (u.a. Tacho, Bargraph, Aggregate, Kuchen-, Balken-, Säulen-, X-Y-Diagramme, Summenhäufigkeit)
  • Integration von Visualisierungselementen, Textnachrichten, Maps oder Webcams
  • Grenzenlose Möglichkeiten zur Erstellung von Protokollen in FlowChief
  • Integrierter Designer zur Erstellung von Berichten (Betriebstagebuch)
  • Branchenspezifische Analysen und Kennwerte (Wetterschlüssel, Frachten u.a.)
  • Einbindung grafischer Elemente wie Kuchen, Balken, Säulen, Linien, X-Y Diagramm oder Summenhäufigkeit
  • Flexible Exportmöglichkeiten und vollautomatischer Versand via E-Mail
  • Integrierte SEBAM-Schnittstelle
  • Übersichtliches Betriebsführungstool zur Verwaltung von Maschinen und Anlagen und deren Begleitdokumentation
  • Pflege von Wartungsmaßnahmen, Reparaturen und Vorsorgemaßnahmen zur Vermeidung von Anlagenstillständen
  • Generierung von Laufzetteln und Lebensläufen
  • Eingabe von Wartungsdaten über mobile Endgeräte
  • Dauerhafte Speicherung aller Ereignisse – übersichtliche Maschinen-Lebensläufe
  • Parallele Darstellung von bis zu 100 Datenpunkten
  • Autoskalierung, X-Y-Zoomfunktion, Export, interaktive Bedienung
  • Analysefunktionen: Anzeige von Grenzwerten, Min/Max-Werten, Fadenkreuz
  • Grafische Analyse digitaler und analoger Prozessdaten
  • Online-Archiv, Zeitvergleich, Häufigkeit und Streudiagramm
  • Virtuelle Berechnung von Prozesswerten innerhalb der Ganglinien
  • Umfangreiche Formatierung: Farbe, Diagrammtyp (Linie, Säule, Fläche u.a.)
  • Abspeicherung von Kurvenkombinationen
  • Erfassung aller Wassermengen, Verbrauchsdaten und Stoffmengen (Strom, Wasser, Chlor u. a.)
  • Bilanzierung von Stoffmengenflüssen innerhalb der Anlage (Sankey-Diagramm und Bilanzkreis)
  • Spitzenlastüberwachung
  • Bildung von Energiekennzahlen zur Bewertung der Anlageneffizienz (kWh/m³TW, kWh/m³RW)

FlowChief Systeme können jederzeit zu einer hochverfügbaren und ausfallsicheren Redundanzlösung ausgebaut werden. Diese Maximierung der Verfügbarkeit verhindert Blindflüge oder Datenlücken, die durch Ausfälle von Netzwerk, Kommunikation oder Serverhardware immer vorkommen können. FlowChief Redundanz basiert auf Microsofts Failover-Clustering. Sämtliche Systemfunktionen wie Browser-Visualisierung, Kommunikation, Archivierung, Kurven, Berichte oder Alarmmanagement stehen auch bei Ausfall (Failover) weiterhin uneingeschränkt zur Verfügung.

  • Microsoft Failover Cluster (2-X parallele Server Instanzen)
  • Redundante Kommunikation (OPC, OPC UA, Fernwirktechnik)
  • Cold- und Hot-Standby (manuelle Umschaltung oder automatischer Failover)
  • Umschaltung ohne Datenverlust
  • Automatischer Abgleich von Konfiguration und Archivdaten

Branchen-Highlights

Betriebstagebuch für Wasserversorger

Mit dem FlowChief Betriebstagebuch (BTB) für Wasserversorger erfüllen Sie Ihre Nachweispflichten bequem und mühelos. Eine lückenlose Aufzeichnung, einfache Pflege und umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten setzen dabei neue Maßstäbe. Übersichtlich und leicht bedienbar ist das FlowChief BTB ein Programm aus der Praxis für die Praxis.

  • Vollautomatische Generierung regelkonformer Berichte
  • Überwachung aller Anlagenteile: Brunnen, Quellen, Wasserwerke, Hochbehälter, Pumpwerke oder Druckerhöhungsanlagen
  • Eingabe von Kommentaren
  • Übergreifende Berichte für den einfachen Vergleich verschiedener Bauwerke (auch systemübergreifend)
  • Bildung von Kennwerten (kWh/m³)
  • Einfache Korrektur von Werten inklusive automatischer Nachberechnung
  • Übersichtliche und einfache Bedienung
  • Automatische Erstellung von Tages-, Monats- und Jahresberichten
  • Integrierter SEBAM-Datenexport

Leckage-Erkennung und Rohrbruch­über­wachung

Integrierte Überwachungsfunktionen ermöglichen eine schnelle und zuverlässigen Erkennung von Rohrbrüchen und Leckagen im Versorgungsnetz. Abweichungen werden schnell durch feste oder dynamische Grenzwerte überwacht (Min/Max). Die Überwachung bezieht sich dabei auf einen längeren Zeitraum, der eine korrekte Erfassung von Verbrauchswerten erst fehlerfrei möglich macht.

  • Erfassung von Durchflussmessungen via Fernwirktechnik oder autarkem Datenlogger
  • Leckage-Erkennung anhand gleitenden Mittelwerts
  • Überwachung des Nachtdurchflusses
  • Gradienten-Überwachung (zu schneller Anstieg)
  • Stagnationsüberwachung (Überwachung auf Änderung innerhalb eines Zeitraums)
  • Lückenlose Archivierung aller Messwerte und Ereignisse
  • Alarmierung im Fehlerfall

Autarke Datenlogger

Datenlogger gibt es wie Sand am Meer, allerdings trennt sich hier sehr schnell die Spreu vom Weizen.

  • Batterie-Lebensdauer bis zu 10 Jahre (auswechselbar)
  • Integrierte Hochleistungsantenne (Schachtinstallation, Empfang auch bei schwachem Mobilnetz)
  • Garantiert wasserdicht (100 Tage – IP 68 – 1 Meter)
  • Freie Wahl der SIM-Karte
  • Bis zu 7 gleichzeitige externe Sensoren (auch Fremdhersteller)
  • Kommunikation via HSPA/GPRS, Bluetooth und SMS
Details zu Datenlogger

Was unsere Kunden sagen

Seit fast 15 Jahren setzen wir FlowChief in verschiedensten Bereichen ein. Eigenschaften wie die native Webtechnologie machten es uns möglich unsere waldwasser Web-Visu zu entwickeln – eine wirtschaftliche Cloud-Lösung für kleine Wasserversorger. Mittlerweile nutzen über 50 Gemeinden diesen Service zum monatlichen Fixpreis. Wir treffen dabei bei den Gemeinden auf offene Ohren. In der Vergangenheit waren diese mit der eigenen IT-Infrastruktur oftmals schlichtweg überfordert. Wir sind absolut überzeugt von FlowChief, deshalb setzen wir auch in unserem neuen Wasserwerk inklusive Verwaltungsgebäude wieder voll auf FlowChief: Und zwar im Wasserwerk, beim Energiemanagement und bei der Gebäudeleittechnik.

Dipl.-Ing. Hermann Gruber

Dipl.-Ing. Hermann Gruber

Regierungsbaumeister und Werkleiter Wasserversorgung Bayerischer Wald

Bereits in meiner ehemaligen Funktion als technischer Leiter bei einem anderen Verband habe ich FlowChief kennen und schätzen gelernt. FlowChief ist intuitiv aufgebaut und leicht zu bedienen. Außerdem benötigt man zur Parametrierung aufgrund der leicht verständlichen und umfassenden Dokumentation keinerlei Programmierkenntnisse. Unsere Mitarbeiter kümmern sich so neben der Prozessbilderstellung auch um die Anbindung aller SPS Steuerungen. Wissen wir trotzdem mal nicht weiter, nutzen wir den zuverlässigen Herstellersupport von FlowChief.

Stefan Hamann

Stefan Hamann

Geschäftsführer Trinkwasserverband Verden

Zur Steuerung und Überwachung unserer Wasserversorgung sind wir auf eine zuverlässige Prozessleittechnik angewiesen. FlowChief bietet alle Funktionalitäten moderner Leittechnik wie Visualisierung, Alarmierung und aussagekräftige Protokolle hervorragend gelöst in einem Produkt. Zusätzlich bringt die Software mit dem Wartungsmanagement eine ideale Lösung zur Erfassung aller Wartungen, Vorgänge und Reparaturen mit.

Udo Dehne

Udo Dehne

Betriebsleiter Wasserwerk Schwabmünchen

Wir unterstützen Stadtwerke und kleinere Versorgungsunternehmen beim Aufbau eigener individueller Leittechnik. Dabei nutzen wir seit mehr als zehn Jahren FlowChief. Warum? Weil unsere Kunden damit sehr zufrieden sind und FlowChief hier einfach passt. Neben dem sehr breiten Funktionsumfang und der einfachen Bedienung, ist auch die Lizenzpolitik in puncto Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit für unsere Kunden absolut fair.

Andreas Krauß

Andreas Krauß

Produktreferent Automatisierungstechnik Süwag Grüne Energien und Wasser AG & Co. KG

FlowChief überwacht bei uns im Verbandgebiet alle Anlagenteile. Sehr wichtig für unsere tägliche Arbeit ist die lückenlose Archivierung aller Anlagendaten. Mit den in FlowChief integrierten Funktionen für Kurven und Protokolle können wir die Anlagenfunktion überwachen, Leckagen erkennen oder Energieeinsparpotentiale aufdecken. Die Funktionen stellen alle Daten sehr anschaulich dar und die einfache Bedienung macht es möglich, dass alle unsere Mitarbeitern damit arbeiten. Die Daten erhalten wir aus verschiedenen SPS Steuerungen in den Wasserwerken oder über die Fernwirktechnik. Die Anbindung an FlowChief funktionierte dabei auf Anhieb.

Gerhard Wittmann

Technischer Leiter Zweckverband zur Wasserversorgung der Jachenhausener Gruppe

Zufriedene Kunden

Waldwasser investierte im Landkreis Deggendorf 35 Millionen Euro in Europas modernstes Wasserwerk und das Verwaltungsgebäude. Dabei kommen Lösungen von FlowChief zum Einsatz: Und zwar im Wasserwerk, beim Energiemanagement und bei der Gebäudeleittechnik.

zum Referenzbericht

Die Gemeinde Mühlhausen in der Oberpfalz betreibt neben einem kommunalen Wasserwerk auch eine Haupt- und mehrere Nebenkläranlagen. SPANGLER hat die vier bestehenden Systeme mit FlowChief-Technik in einem zentralen Server-Leitsystem zusammengefasst. So können sich die Betreiber ortsunabhängig auf die verschiedenen Anlagenteile schalten, ohne dass ein Mitarbeiter vor Ort sein muss.

Was können wir für Sie tun?
+49 911 239939 0

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Wir freuen uns über Ihre Anfragen und Anmerkungen!

Service & Support

Einzigartig sind Sie als Kunde und einzigartig ist Ihr Projekt. Aus 2.000 Projekten, die unsere Systemintegratoren und auch wir umgesetzt haben, wissen wir das.

Zu unseren Serviceangeboten gehören:

  • Anwender- und Partner-Support per Telefon und E-Mail
  • 24/7 Support
  • Abgestimmtes Schulungsprgramm (Bildbearbeitung, Berichtswesen, Projektschulungen)
  • Beratung von Ingenieurbüros und Planern
  • Detaillierte mehrsprachige Dokumentation

Mit mittlerweile 150 Systemintegratoren in der Wasserbranche finden auch Sie einen zuverlässigen Partner in Ihrer Nähe. Voraussetzung dafür ist eine einfache Produktphilosophie ohne höhere Programmierkenntnisse.

  • Schnelle Hilfe auch im Notfall
  • Ansprechpartner direkt vor Ort
  • Minimierung der Abhängigkeit vom Hersteller oder Integrator
  • Wettbewerb unter Integratoren
  • Geballte Kompetenz aus tausenden Projekten fließen in das Produkt
  • Support, Beratung und Projektabwicklung
  • Kompetenz in FlowChief-Produkten – belegt durch Schulung und Umsetzung weiterer Projekte

Trinkwassergewinnung

Durch den Klimawandel wird die Gewinnung von Trinkwasser global immer schwieriger. Auch die Absicherung des Qualitätsstandards wird nicht zuletzt durch die Industrialisierung in der Landwirtschaft immer aufwändiger. Insgesamt wächst die nötige Infrastruktur zur Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen Wasserversorgung kontinuierlich.

Als Wasserversorger und Anlagenbauer sind Sie täglich gefordert die Verknappung der Ressource Wasser und die zunehmende Verunreinigung in den Griff zu bekommen. FlowChief bietet dazu das technologisch führende Prozessleitsystem für alle Prozesse moderner Wasseranwendungen von der Wassergewinnung, über die Aufbereitung bis zur Speicherung und Verteilung.